Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen wird in neuem Tab geöffnet

Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen

warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind
0 Bewertungen
Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Herrmann, Ulrike
Von/Mit: Ulrike Herrmann
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Westend
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekStandortSignaturStatusRückgabedatum
Zweigstelle: Höchst Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Vermisst Frist:
Zweigstelle: Nordweststadt Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Verfügbar Frist:
Zweigstelle: Rödelheim Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Verfügbar Frist:
Zweigstelle: Sachsenhausen Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Verfügbar Frist:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Verfügbar Frist:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standort 2: Sachbuch Signatur: Wi 193 Herr Status: Ausgeliehen Frist: 29.08.2022

Inhalt

Die Wirtschaftskorrespondentin (Jahrgang 1964) decouvriert die Mythen und Legenden um das deutsche Wirtschaftswunder, den angeblichen "Vater" des Wirtschaftswunders Ludwig Erhard, die Bundesbank, den Exportweltmeister, die deutsche Einheit u.v.m.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Herrmann, Ulrike
Von/Mit: Ulrike Herrmann
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Westend
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Wi 193
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86489-263-9
Beschreibung: 319 Seiten
Schlagwörter: Deutschland, Verteilungsgerechtigkeit, Wirtschaftliche Elite, Wirtschaftswunder, Deutschland <Bundesrepublik> / Wirtschaftswunder, Wirtschaft / Elite, Wirtschaftselite, Wirtschaftsmacht / Elite
Suche nach dieser Beteiligten Person
Anmerkung: Verschiedene Auflagen
Mediengruppe: Buch