Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Edwin Fischer (1886-1960) - Pianist, Dirigent, Musikpädagoge wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Edwin Fischer (1886-1960) - Pianist, Dirigent, Musikpädagoge

Eine Biographie
0 Bewertungen
Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Zalkow, Julia
Jahr: 2020
Verlag: Böhlau Verlag Wien
Mediengruppe: download
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

BibliothekStandortSignaturStatusRückgabedatum
Zweigstelle: onleihe Standort 2: Signatur: Status: Zum Downloaden Frist:

Inhalt

Der Schweizer Edwin Fischer (1886-1960) gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Eine seiner herausragendsten Leistungen war die erste Gesamteinspielung von Bachs "Wohltemperiertem Klavier" in den 1930er Jahren. Mit seinen "blutvollen" Interpretationen der Werke Bachs, Beethovens, Mozarts und Brahms' feierte er einst große Erfolge. Sein Credo: Musik ist eine Sprache des Herzens. Edwin Fischer war jedoch nicht nur Pianist, er dirigierte und komponierte auch, außerdem edierte und bearbeitete er Musikwerke. Der Enkelschüler Franz Liszts war zudem einer der großen Klavierpädagogen seiner Zeit: In rund 50 Jahren bildete er zahlreiche Pianistinnen und Pianisten aus - darunter Alfred Brendel, Paul Badura-Skoda und Daniel Barenboim. Im Zentrum dieser ersten wissenschaftlichen Biographie über Edwin Fischer steht das Leben des Musikers: Worin liegen die Gründe für den einst so großen Erfolg? Was machte seine Künstlerpersönlichkeit aus? Wie konnte er derart in Vergessenheit geraten? Die vorliegende Biographie lädt zu einer intensiven Spurensuche an den drei zentralen Lebensorten des Musikers ein: Basel - Berlin - Luzern.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Zalkow, Julia
Jahr: 2020
Verlag: Böhlau Verlag Wien
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783205211242
Beschreibung: 460 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: download