Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Malka Mai wird in neuem Tab geöffnet

Malka Mai

Roman
0 Bewertungen
Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Pressler, Mirjam
Von/Mit: Mirjam Pressler
Jahr: 2001
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekStandortSignaturStatusRückgabedatum
Zweigstelle: Kinder-/Jugendbibli Standort 2: Jugendbuch Signatur: 5.2 Pres Status: Verfügbar Frist:

Inhalt

Die jüdische Ärztin Hanna Mai lebt mit ihren Töchtern Malka und Minna an der polnisch-ungarischen Grenze. Als die Deutschen mit den Deportationen beginnen, müssen sie völlig überstürzt fliehen. Sie schließen sich Flüchtlingen an, die nach Ungarn wollen, zu Fuß über die Karpaten. Doch Malka, wird krank und kann nicht weiter. Hanna entscheidet sich, sie bei Bauern zurückzulassen. Man wird sie ihr nachbringen, sobald sie gesund ist, sagt sie sich. Aber es kommt anders: Malka wird in ein Ghetto gebracht. Sie entwickelt Überlebensstrategien, die sie selbst erstaunen. Ihre Mutter setzt alles daran, Malkas Spur wiederzufinden. Zu einem glücklichen Ende kommt es jedoch erst, als Hanna unter großer Gefahr nach Polen zurückkehrt, um Malka zu retten

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Pressler, Mirjam
Von/Mit: Mirjam Pressler
Jahr: 2001
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 5.2
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geschichte - Jugend, Antolin Klasse 7, Antolin Klasse ab 7, Antolin Jugendbuch, Antolin Klasse 7-10
ISBN: 3-407-80879-8
Beschreibung: 324 S.
Schlagwörter: Geschichte 1943 - 1944, Ghetto, Judenvernichtung, Jugendbuch, Mädchen, Überlebende, Familie, Flucht, Juden, Polen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch