Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Erzählungen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Erzählungen

0 Bewertungen
Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Frisch, Max
Jahr: 2020
Verlag: Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: download
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

BibliothekStandortSignaturStatusRückgabedatum
Zweigstelle: onleihe Standort 2: Signatur: Status: Zum Downloaden Frist:

Inhalt

"Ich probiere Geschichten an wie Kleider!" heißt es einmal im Roman "Mein Name sei Gantenbein", und in der Tat, in seinen beiden "Tagebüchern" 1946-1949 und 1966-1971 sowie in den Romanen wie etwa "Stiller" oder "Mein Name sei Gantenbein" verstecken sich in sich abgeschlossene Erzählungen und Geschichten, die von der großen erzählerischen Brillanz Max Frischs zeugen. Kein anderer zeitgenössischer Schriftsteller stellt derart ehrlich wie hintergründig die Frage nach der Identität des Menschen des 20. Jahrhunderts. "Wovon erzählt Frisch? Von der Liebe, also von der Vergänglichkeit; vom Tod, also von der Angst vor dem Tod. Da es die Liebe immer noch gibt und da man den Tod noch immer nicht abgeschafft hat, bleibt nichts anderes übrig, als zu diesen Fragen zurückzukehren." ²Marcel Reich-Ranicki²

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Autor/Künstler: Suche nach diesem Verfasser Frisch, Max
Jahr: 2020
Verlag: Suhrkamp Verlag
E-Medium: content sample opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783518760840
Beschreibung: 272 S.
Beteiligt: Suche nach dieser Beteiligten Person von Matt, Peter; Matt, Peter von
Mediengruppe: download